Noch Fragen?  

Rufen Sie uns an:

0421 - 30 38 68 30

   

Wer ist online  

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

   
IRIGO bietet ein tolles, umfassendes Unterrichtskonzept für Kinder im Alter von 1½ bis 10 Jahre an. Nach dem Motto "Spaß am Spielerischen" lernen die Jungen und Mädchen in Kleingruppen bei muttersprachlichen Spielleitern die spanische Sprache und Kultur nach dem Prinzip der Immersion kennen. Neben eigenem Material nutzen wir Bücher und CDs von Amiguitos - Spanisch für Kinder.

Unsere Spielleiter sind nur Muttersprachler aus Spanien oder Lateinamerika mit pädagogischem Hintergrund, denn die Kultur eines Landes, insbesondere Feste usw. ist ein fester Bestandteil der Kurse.

Themen in unseren Kursen sind u. a. Begriffe aus dem täglichen Leben, etwa Farben, Tiere, Obst, als auch Piraten, Indianer, die 5 Sinne, usw. Wir legen ein besonderes Augenmerk darauf, dass in jeder Stunde alle Sinne der Kinder angesprochen werden.

Jede Stunde beginnt mit einem Begrüßungslied. danach entdecken die Kinder mit Liedern, Tänzen, Bastelarbeiten, Musikinstrumenten und landestypischen Festen die spanische Sprache und die bunte Welt Spaniens und Lateinamerikas. Mit einem Abschiedslied endet dann die Stunde.

Neben den Spanischkursen werden auch immer wieder Intensivwochen (Ferienprogramme) angeboten. Ein Extra-Event zu Weihnachten ist bereits Tradition geworden.

Die Kinder treffen sich in der Regel einmal wöchentlich 60 Minuten in altersgerechten Gruppen mit sechs bis zehn Kindern je nach Altersstufe:

  • Mutter-Kind-Gruppen (Krabbelgruppe mit Elternteil von 1½ bis 3 Jahre)
  • Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre)
  • Grundschulkinder (6 bis 10 Jahre)
SchulklasseSeit 2009 bietet IRIGO auch Spanisch-AGs an. Die Spanisch-AGs finden einmal wöchentlich statt und dauern 60 Minuten. Wie in allen anderen Sprachkursen auch, sind unsere Spielleiter nur Muttersprachler aus Spanien oder Lateinamerika mit pädagogischem Hintergrund, denn die Kultur eines Landes, insbesondere Feste usw. ist Bestandteil der Kurse.

In unseren Spanisch-AGs nutzen wir professionelles Begleitmaterial und erweitern dieses kontinuierlich.

Die Sprache wird nach dem Immersionskonzept vermittelt. Das bedeutet, dass der größte Teil der Aktivitäten nicht auf Deutsch, sondern in Spanisch angeboten wird. Ein früher Beginn des Zweitspracherwerbs sowie der intensive Umgang mit der neuen Sprache machen diese Methode sehr erfolgreich. Sprache ist für Kinder der lebendige Umgang mit ihrer Welt. Und in mehreren Sprachen zu kommunizieren, fällt den Schulkindern oft sehr viel leichter, als viele Erwachsene denken.

Jede Stunde beginnt mit einem Begrüßungslied. danach entdecken die Kinder mit Liedern, Tänzen, Bastelarbeiten, Musikinstrumenten und landestypischen Festen die spanische Sprache und die bunte Welt Spaniens und Lateinamerikas. Mit einem Abschiedslied endet dann die Stunde.